fbpx

Digital Society/Smart City
HYBRIDE KONFERENZ
03. NOVEMBER 2021 – 09.00 Uhr

edw-logo-webseite

Informationen

Digital Society/Smart City: Nur gemeinsam werden wir smart!

 

In den letzten fünfzehn Jahren eroberten digitale Technologien mit einer beispiellosen Selbstverständlichkeit und im Rekordtempo unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Zusammenleben. Seit Kurzem lässt sich eine ähnliche Entwicklungsdynamik bei der Digitalisierung von Städten und Regionen beobachten.

 

Digitale Teilhabe, urbane Datenplattformen, Sensorik im öffentlichen Raum, digital gesteuerte Mobilitäts- und Energiedienstleistungen, sind nur einige der zahlreichen Anwendungsfälle von Informations- und Kommunikationstechnologien, die momentan von Städten unterschiedlichster Größenordnungen und Wirtschafts- und Sozialstrukturen, erprobt und umgesetzt werden. Gefordert sind neben technischen Lösungsanbietern, der Aufbau von neuen Governance-Strukturen, Changemanagement-Prozesse in den öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen, auch neue Ansätze der Bürger:innenbeteiligung.

 

Digitale Technologien kennzeichnen sich durch eine hohe Innovationsdynamik und inhaltliche Komplexität. Entsprechend bedarf es für die Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien im Sinne einer nachhaltigen und lebenswerten Stadtentwicklung, einer Themen- und Akteurs-übergreifenden Zusammenarbeit zwischen allen stadtgestaltenden Akteuren.

 

Mit unserer hybriden Konferenz „Digital Society/Smart City: Nur gemeinsam werden wir smart!“ am 3. November 2021, die wir gemeinsam mit der Stadt Frankfurt am Main und weiteren Partnern ausrichten, schaffen wir in unterschiedlichen Formaten den Rahmen für solch einen Austausch. Ein Blick auf das Programm verrät, dass unsere Inputgeber:innen aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft mit Vorträgen, Diskussionsrunden sowie einer Preisverleihung über den Status Quo und die Zukunft der Smart City-Entwicklung in Deutschland informieren werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Details

Datum

03. November 2021, Hybride Konferenz

Uhrzeit

09.00 Uhr – 14.00 Uhr

Konferenzsprache

Deutsch

Teilnahme

Kostenfrei

Programm

DIGITAL SOCIETY/SMART CITY: NUR GEMEINSAM WERDEN WIR SMART!

KONFERENZ TOPICS

  • Corporate Digital Responsivility – Die Verantwortung großer Stdt in der Digitalisierung
  • Neue Wege zur Bürger:Innenbeteiligung
  • Zukunft Digital in Stadt und Land: Die Umsetzung intelligenter Lösungen für Mobilität, Energie und Nachhaltigkeit
  • Digitale Stadtgestaltung für eine digitale Daseinsvorsorge

MAINOVA PREISVERLEIHUNG – SMART CITY WETTBEWERB
“LoRaWAN und das Internet der Dinge für smarte Kommunen”

Sprecher

Unter den Sprechern sind – Status 07. Oktober 2021

im Rahmen der Konferenz

  • Thomas Eichhorn
    Geschäftsführer, Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung, Freie und Hansestadt Hamburg
  • Henrike Etzelmüller
    Industry Advisor Sustainable Cities & Regions, Microsoft Deutschland GmbH, München
  • Dr. Barbara Hausmann
    Expert Sales Smart City Unit, Deutsche Telekom IoT GmbH, Stuttgart
  • Prof. Dr. Moreen Heine
    Professur für Electronic Government und Open Data Ecosystems, Universität zu Lübeck, Institut für Multimediale und Interaktive Systeme (IMIS); Mitglied des Vorstands, Nationales E-Government-Kompetenzzentrum, Berlin
  • Prof. Dr. Hermann Hill
    Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • Stephan Käfer
    Konzernbevollmächtigter Hessen & Thüringen,Telekom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  • Wolfgang Kehrer
    Koordinator Innovationscluster Smart Energy, Thüga AG, München
  • Anika Krellmann
    Referentin, Programmbereich Organisations- und Informationsmanagement, KGSt Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement, Köln
  • Ulrich Künkel
    Direktor, ekom21-KGRZ Hessen (Körperschaft des öffentl. Rechts); Geschäftsführer, ekom21, Darmstadt
  • Tobias Männel
    Leiter Stabsstelle Datengetriebene und Urbane Geschäftsmodelle, Mainova AG, Frankfurt am Main
  • Sabine Möwes
    Leiterin der Stabsstelle Digitalisierung, Stadt Köln
  • Eileen O‘Sullivan
    Dezernentin für Digitalisierung, Bürger:innenservice, Teilhabe und EU-Angelegenheiten, Stadt Frankfurt am Main
  • Dr. Thomas Otto
    Gruppenleiter Kooperative Systeme, Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI, Dresden
  • Christian Rauch
    Leiter Referat « Digitale Stadt », Bundesinstitut für Bau-, Stadt– und Raumforschung, Bonn
  • Dimitri Ravin
    Initiator und Herausgeber, Urban Digital, Dortmund
  • Kirsten Rowedder
    Referatsleiterin Institutionen der Digitalisierung und Smart Region, Hessische Staatskanzlei, Hessische Ministerin für Digitalisierung und Entwicklung, Wiesbaden
  • Michael Rüffer
    Geschäftsführer, Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH
  • Ralf Sagroll
    Leiter Stabsstelle Digitalisierung, Stadt Frankfurt am Main
  • Gerald Swarat
    Leiter Berliner Büro Fraunhofer IESE, Autor „Smartes Land“ und Gründer Co:Lab Denklabor & Kollaborationsplattform für Gesellschaft & Digitalisierung e.V.
  • Jochen Schmitz
    Leiter Innovationsmanagement, FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  • Dr. Petra Wolf
    Mitglied der Geschäftsleitung, digital@M GmbH, München

im Rahmen der Preisverleihung

  • Diana Rauhut
    Vorständin, Mainova AG, Frankfurt am Main
  • Dr. Bernd Bienzeisler
    Leiter Forschungszentrum für Kognitive Dienstleistungssysteme, Fraunhofer IAO, Heilbronn
  • Steffen Bonk
    Bürgermeister, Stadt Steinbach (Taunus)
  • Manfred Ockel
    Bürgermeister, Stadt Kelsterbach
  • Dr. Angelika Niederberger
    Leitung Stabstelle Wirtschaftsförderung, Stadt Kelsterbach
  • Tobias Männel
    Leiter Stabsstelle Datengetriebene und Urbane Geschäftsmodelle, Mainova AG, Frankfurt am Main

Sponsoren und Partner

Platin Partner

stadt-frankfurt-web
clabb_web
wework-vector-logo

Bronze Partner

mainova

Kooperationspartner

bundesverband-smart-city
negz

Medienpartner

fair-economics.de_2021_web
transforming-cities
urban-digital

Aussteller

vgf
ekom21

Ein Projekt der

maleki-logo-300px

Kontakt

Gabriele Luft

Senior Project Manager & Marketing Services
MALEKI CORPORATE GROUP GmbH
Wiesenau 1
60323 Frankfurt am Main

Fon +49 (0)69 79 534 82-304
Fax +49 (0)69 79 534 82-199
g.luft@maleki.de

Contact Us

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen