DIGITAL SOCIETY/SMART CITY: Einfach smart – Die intelligente Stadt von morgen

IHK Frankfurt am Main
07. November 2019

Informationen/Teilnahme

mehr Informationen…

Impressionen

mehr Informationen…

Pressemitteilung

mehr Informationen…

Partner & Sponsoren

mehr Informationen…

Informationen und Teilnahme

Die Digitalisierung durchdringt das öffentliche Leben in nahezu allen Bereichen. Ob es um E-Government geht – also die digitale Abwicklung öffentlicher Dienstleistungen -, um Mobilität oder Energie, oder auch um ökologisch effiziente und fortschrittliche Stadtentwicklung – nahezu alle europäischen größeren Städte und Metropolen wollen zur „Smart City“ werden.

Was bedeutet es für eine Stadt und welche Herausforderungen sind zu meistern, bis eine Stadt wirklich „smart“ ist? Wie weit sind intelligente Lösungen und deren Umsetzung im Bereich des E-Government, im Mobilitäts- und Energiesektor schon vorangeschritten und wie nachhaltig sind diese? Wieviel „smart“ vertragen der urbane Raum und die Gesellschaft und wieviel davon ist überhaupt machbar?

Im Rahmen unserer Konferenz „Digital Society/Smart City: Einfach smart – Die intelligente Stadt von morgen“ wollen wir diesen Fragen auf den Grund gehen und einen Ausblick auf die smarte Stadt von morgen werfen.

Datum
07. November 2019
9.30 – 14.30 Uhr

Konferenzsprache
Deutsch

Teilnahme
Nur auf Einladung

Bei Interesse einer Teilnahme senden Sie uns eine Mail – bitte hier klicken

Gerne prüfen wir, ob eine Teilnahme für Sie möglich ist

Veranstaltungsort
Industrie- und Handelskammer
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main

Parkmöglichkeiten
Parkhaus Börse (Selbstzahler)
Meisengasse 4
60313 Frankfurt am Main

IMPRESSIONEN

Fotos: MALEKI CORPORATE GROUP / Jens Braune

Programm

Digital Society/Smart City: Einfach smart – Die intelligente Stadt von morgen – bitte hier klicken

Sprecher

Unter den Sprechern sind (Stand 22. Oktober 2019)

Claudia Alsdorf
Executive Partner, the urban institute, Berlin

Stephanie Baden
Executive Director, Urban Land Institute Germany/Austria/Switzerland

Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker
Stv. Vorsitzender, NEGZ Nationales E-Government-Kompetenzzentrum e.V., Berlin;
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement,
Westfälische Wilhelmsuniversität Münster

Thomas Erfert
Geschäftsführer, SRM StraßenBeleuchtung Rhein-Main GmbH, Frankfurt am Main

Peter Feuerbach
Head of Design, KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt am Main

Carsten Glohr
Managing Partner, Head of Public, Detecon International GmbH, Köln

Manfred Klein
Chefredakteur, eGovernment Computing, Augsburg

Dr. Bernd Koch
Leiter Dezentrale Energiesysteme, Siemens AG, Nürnberg

Mathias Oberndörfer
Bereichsvorstand Öffentlicher Sekor, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin

Klaus-Dieter Oehler
Wirtschaftskorrespondent, Stuttgarter Zeitung, Frankfurt am Main

Prof. h.c. cn Martin Rendel
Kulturmanager; Co-Organisator, tinybe gGmbH, Wiesbaden

Michael Rüffer
Geschäftsführer, Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF),
Frankfurt am Main

Cornelia Saalfrank
Initiatorin und Kuratorin, tinybe gGmbH, Wiesbaden

Ralf Sagroll
Leiter Stabsstelle Digitalisierung, Stadt Frankfurt am Main

Jan Schneider
Stadtrat, Stadt Frankfurt am Main; Dezernent für Bau und Immobilien,
Reformprojekte, Bürgerservice und IT

Sebastian Schreiber
Redakteur, hr-iNFO, Frankfurt am Main

Dr. Hanna Sommer
Referentin Dezernat VII Recht und Verwaltung, Deutscher Städtetag, Berlin

Isabel Sünner
Leiterin Internationale Kooperation, Hamburgisches WeltWirtschaftsinstitut (HWWI), Hamburg

Christian von den Brincken
Geschäftsführer, Ströer SE & Co. KGaA, Köln

Partner & Sponsoren

Ein Projekt der

Platin Partner

Kooperationspartner

Mit freundlicher Unterstützung

Medienpartner

Kontakt

Gabriele Luft
Senior Project Manager & Marketing Services
MALEKI CORPORATE GROUP GmbH
Wiesenau 1
60323 Frankfurt am Main

Fon +49 (0)69 79 534 82-304
Fax +49 (0)69 79 534 82-157
g.luft@maleki.de

Anmeldung

Contact Us

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt